Fakten die Sie unbedingt kennen sollten

Saison-Speicher in der Schweiz

Wenn Solarstrom einen wesentlichen Beitrag zur Stromversorgung der Schweiz liefern soll, entsteht eine ausgeprägte Sommer-Winter-Asymmetrie. Im Sommer haben wir einen Überschuss, im Winter einen Mangel. Um dieses Problem zu lösen, müsste der Sommerüberschuss in den Winter verschoben werden können. Die Menge Energie, die im Sommer für den Winter gespeichert werden muss, hängt vom Anteil des Solarstroms, den Möglichkeiten von der Steuerung der Nachfrage und vom übrigen Kraftwerkspark ab.

weiterlesen

Pumpspeicher

Die heute gängige Methode, Strom zu speichern, ist in Pumpspeicherwerken.

weiterlesen

Druckluftspeicher

Eine Speichermethode, die oft vorgeschlagen wird, sind Druckluftspeicher

weiterlesen

Elektrolyse

Power to Gas“ ist eine oft angepriesene Lösung! Es müsste allerdings „Power to Gas to Power“ heissen, denn uns fehlt im Winter ja Strom, nicht Gas.

weiterlesen

Batterien

Lösen Akkumulatoren, umgangssprachlich auch Batterien genannt, das Problem der Saisonspeicherung?

weiterlesen