Fakten die Sie unbedingt kennen sollten

Die Schweizer Energieversorgung

Wir benötigen Energie. Beim Kochen, beim Autofahren, beim Duschen und auch gerade jetzt, wenn Sie diese Website studieren. Wir brauchen Strom, wir brauchen Treibstoffe, wir brauchen Wärme. Ein Überblick.

weiterlesen

Unsere Grundversorgung mit Strom

Haushalte und Wirtschaft benötigen Strom – Tag und Nacht. Bisher konnte das ein weitgehend CO2-freies Paar sicherstellen: Wasser- und Kernkraft. Letztere lieferte Grundlast, mit Wasserkraft glich man die schwankende Nachfrage aus. Jetzt soll der Grundstock durch stark schwankende Produktion aus Sonne und Wind ersetzt werden.

weiterlesen

Heizungen, Wärme & Importe

Die Schweiz ist stark abhängig von Energieimporten. Dies betrifft Erdölprodukte, Gas und Uranbrennstoff. Herkunftsländer sind z.B. Norwegen, Russland, Kasachstan, Nigeria, Iran und Saudi-Arabien. Diese Energie wird vor allem für den Betrieb von Heizungen und zur Erzeugung von Prozesswärme benötigt.

weiterlesen

Transport & Verkehr

Der Strassenverkehr in der Schweiz nimmt ständig zu. Der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel auf der einen Seite und die Entwicklung von Elektromobilität und fahrerlosen Fahrzeugen werden in Zukunft die Transporte in der Schweiz verändern.

weiterlesen

Erntefaktor

Wenn der Bauer im Frühling eine Kartoffel in die Erde setzt, dann erwartet er, dass er im Herbst mehr als eine ernten kann. Auch in der Energiewirtschaft stellt sich die Frage: Wie viel muss man ernten können, damit sich die Bewirtschaftung lohnt?

 

weiterlesen