«Wir laufen auf eine Versorgungsknappheit zu»

«Wenn wir ehrlich sein wollen, dann laufen wir auf eine Versorgungsknappheit in der Schweiz und den Nachbarländern zu – und die Schweiz setzt gleichzeitig auf Importe. Das geht nicht auf, denn Frankreich will den Anteil der Kernenergie reduzieren, Deutschland ganz darauf verzichten und gleichzeitig auch aus Klimaschutzgründen aus der Kohle aussteigen»

 

"Forscher, deren Arbeit vom Bund finanziert wird, fordern Umerziehungsprogramme und staatliche Agenten.
...
Vor wenigen Tagen hat ... eine Gruppe von Psychologen, Ökonomen und Marketingforschern ein sogenanntes Weisspapier veröffentlicht, in dem sie Empfehlungen geben, wie der Energiekonsum von Haushalten durch gezielte Beeinflussung der Bevölkerung verringert werden kann... Der Bund finanziert dieses Kompetenzzentrum mit mehr als zwei Millionen Franken pro Jahr".

 

 

23. März 2018; Interview mit Eduard Kiener, dem früheren Direktor des Bundesamts für Energie, in der Basler Zeitung

 

« zurück